04.12.17

Winterlicher Garten - eine Stoffcollage

Stoffcollage ca. 40*40cm

Eigentlich sollte das ein Stoffhintergrund fürs Sticken werden als Beispiel für einen Workshop Ende Januar 2018.
Beim Reißen, Schneiden, Legen geriet ich in einen Flow-Zustand. Und als ich daraus erwachte, sah ich einen winterlichen Garten, der mir wirklich gut gefiel. Der mir aber für zusätzliches Sticken schon zu ausgearbeitet erscheint.Tja...
Die meisten Stoffe dieser Collage stammen aus meinem Fundus: der wunderschöne Roststoff, die Ecoprints und die beiden Beizendrucke sind von Brunhilde Scheidmeir. Der Entfärbedruck und der Mark Making-Stoff sind von mir und liegen schon lange herum. Das angedeutete rote Karo (Siebdruckschablone) wurde von mir im Laufe der Arbeit an der Collage aufgedruckt.


Die graue Grundierung besteht aus einer Mischung von weißer Acrylfarbe und sehr wenig Tusche, die mit einem breiten Pinsel etwas ungleichmäßig aufgetragen wurde. Diese Grundierung versiegelt den Stoff, so dass die Tuschemusterung (so weit ich mich erinnere mit einer Rakel aufgetragen) auf der Oberfläche stehen blieb.
Die Striche sollen Gräser symbolisieren, das richtige Muster also für einen winterlichen Garten.

Wenn ich mir die Collage so anschaue, ist das Blatt links oben ein Ausreißer: alle anderen Stoffe sind abstrakt, das Blatt sehr konkret.
Vielleicht überlege ich mir doch, dieses Blatt durch Stickerei etwas abstrakter zu gestalten.
Rechts unten ist ein wunderschöner kleiner Ecoprint auf transparentem Chiffon. Er ist so zart, dass er fast untergeht. Dies ist die zweite Stelle, für die ich mir etwas Stickerei überlege. Hier sollte es dagegen eine unterstützende Stickerei sein. Ihr merkt, bei mir geht es weniger um traditionelle Stickerei sondern um eine intuitive Form, bei der Farbe und Struktur im Vordergrund stehen. Das Sticken soll eine Art dritte Dimension sein, eine weitere Schicht.

Im Augenblick hängt die Collage an einer Pinnwand, an der ich regelmäßig vorbeigehe, so dass ich immer wieder einen Blick darauf werfen kann. Irgendwann einmal werde ich wissen, wie es weiter gehen soll.




Kurs zum Thema
Winterliche Pflanzensilhouetten. Collagen nähen, kleben, bedrucken, besticken
Sticken kann sein, muss aber nicht...
Mannheim, 27. + 28. Januar 2018 mit Sabine Jeromin-Gerdts

(in der Zwischenzeit habe ich schon wieder eine völlig andere Collage hergestellt, dieses Mal aber wirklich mit Sticken... sie ist noch nicht fertig, aber ich werde sie bald zeigen können. Zunächst aber kommt der Mustermittwoch.)





1 Kommentar:

  1. Ich bin ja schwer begeistert von deinem Garten, besonders da darin die Sonne scheinen muss, denn er hat ja so goldenes Licht. Sehr, sehr schön, liebe Sabine! Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...