07.12.17

Unser Kursprogramm 2018 - Vorschau auf Januar


Unglaublich: ist dieses Jahr für euch auch so schnell vorbei gegangen? Bald ist Weihnachten, und dann beginnt auch schon das neue Jahr...

Kursprogramm 2018
Inzwischen steht unser Kursprogramm 2018 im Wesentlichen (LINK zum Überblick). Damit ihr euch schneller orientieren könnt, haben wir für einige Themenkomplexe gemeinsame Überschriften gewählt.
Zum Beispiel:
  • Farben aus der Natur (z.B. Ecoprint, Beizendruck, Pflanzenfärberei)
  • Grundkurs (4 Grundkurse, in denen die wichtigsten Techniken gezeigt, Materialkunde und Grundkenntnisse geboten werden, die die moderne Textilkunst ausmachen)
  • Experimente! (ausgefallene Themen, die euch weit in neue kreative Räume vorstoßen lassen - und viel Spaß machen!!!)
  • Geschichten erzählen auf Stoff (Ideenfindung, Möglichkeiten der Umsetzung-abstrakt und konkret, Techniken, Materialkunde)
  • viele wunderbare externe Kursleiterinnen: die meisten sind in aller Welt bekannt durch ihre Ausstellungen und ihre Kurstätigkeit in vielen Ländern Europas, den USA und Australien oder durch ihre Blogs. Wir sind stolz, euch Workshops mit ihnen anbieten zu können. Bei den meisten Terminen sind nur noch wenige Plätze frei. Bitte schnell anmelden.

Vorausschau für Januar 2018
Journal von Sandrina
Im Januar beginnen wir mit dem Thema "ArtJournal":
das Thema wird weit gefasst, indem wir das klassische ArtJournal behandeln (visuelles Tagebuch), aber auch das Künstlerbuch (visuelles Reflektieren individueller Themen) und das Skizzenbuch (das Themensuche, Überlegungen zur Umsetzung, Inspirationquellen und vieles mehr enthalten kann).
Ich denke, all dies geht in einander über und hilft, sich seiner bewusst zu werden, den eigenen Standpunkt zu klären, kreative Themen und Aussagen zu finden und die eigene künstlerische Arbeit weiter zu entwickeln. Ein Sammelbecken der Erinnerungen und der Inspiration - total spannend und ein wunderbares Thema, ein neues Jahr zu beginnen.

Nur noch begrenzt Plätze gibt es im Workshop von Brunhilde Scheidmeir und Fritz Jeromin (Ecoprint und Filzen): in einer kleinen Gruppe lernt ihr richtig feine Filze herstellen und darauf leuchtende Eukalyptusdrucke aufzubringen.
Da wir die Gruppe klein halten, können wir flexibel vorgehen. Erfahrene Ecoprinterinnen wollen während der beiden Tagen vielleicht nur von Brunhildes großer Filzerfahrung profitieren. Erfahrene Filzerinnen möchten eventuell nur ecoprinten. Und schließlich wird es möglicherweise Teilnehmerinnen geben, die beides erlernen möchten.
All dies ist möglich! Bitte bald anmelden, wenn ihr teilnehmen möchtet!


Memory Artquilts - mit einer Geschichte auf Stoff über eine bestimmte Zeit, einen bestimmten Ort oder einen bestimmten Menschen berichten. An diesem Wochenende erfahrt ihr, welche kreativen Möglichkeiten bestehen, eine spannende Story auf Stoff abzubilden:
Wie kommt man auf Ideen? Welche Techniken eignen sich dafür? Welche Materialien? Soll direkt abgebildet werden oder lieber abstrakt und nicht so offensichtlich? Wie lassen sich Erinnerungsstücke einarbeiten? Welche Bildtransfermethoden gibt es mit welchen Eigenschaften?
Wir lassen uns von Künstlern inspirieren und finden eigene Wege!



Collage in Arbeit

Den Januar 2018 beschließen wir mit dem Thema Winterlichen Gartensilhouetten auf Stoff.
Es entstehen kleine Stoffcollagen für die Wand (geklebt, genäht, appliziert, bedruckt, geschichtet, bemalt, bestickt).
Arbeitet ihr lieber mit konkreten Abbildungen, auf denen man Pflanzen und Tiere direkt erkennen kann? Oder lieber abstrakt? Oder in Kombination?
Am ersten Kurstag stellen wir unsere Stoffe her, am zweiten werden sie zu einer Collage verarbeitet und bestickt oder weiter bedruckt.
Vielleicht noch ein Wort zum Sticken: ich verstehe darunter weniger das traditionelle Sticken, sondern eher eine intuitive Form, die danach sucht, Vorhandenes zu betonen, zu verfremden, eine zusätzliche Ausdrucksform für das Bild zu finden oder einfach auch eine zusätzliche Schichtung mit Licht- und Schattenwirkung einzubauen.
In diesem Workshop stellen wir zusätzlich viele ungewöhnliche Materialien zur Verfügung (z.B. Stoffe mit Ecoprints und Rost, eine breite Auswahl an Stickgarnen), die ihr für eure Arbeit im Kurs nutzen könnt.

Alle Januar-Workshops finden in Mannheim statt.
Auch wenn es schneien oder spiegelglatt sein sollte, ist Mannheim mit der Bahn besonders einfach zu erreichen.
Der Weg vom Bahnhof zu uns ist kurz, sowohl mit Straßenbahn als auch sogar zu Fuß (nur 14 Gehminuten!).
Link zu Google Maps.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...