20.11.17

Schichten von Farben und Techniken

Brunhilde Scheidmeir

Diesen Stoff, der in unserem Grundkurs 3 (Siebdruck) als Demo-Beispiel nach und nach entstanden ist, möchte ich euch gerne zeigen.
Er gefällt mir total gut: begonnen hat Brunhilde mit Farbauftrag durch ein leeres Sieb in Gelb- und Brauntönen (Procion MX), die stark verdünnt waren. Das ist eine der Voraussetzungen, damit mehrfaches Schichten gut gelingt.


Brunhilde Scheidmeir, Detail

Die Drucke darüber enstanden mit Siebmusterm aus Papierschablonen und Breakdown. Mir gefällt die abstrakte Gestaltung und die ungewöhnliche Farbgebung!


Brunhilde Scheidmeir, Detail

 Das war überhaupt ein toller Kurs!
Alle Teilnehmerinnern hatten sofort Feuer gefangen und von Beginn an mit viel Kreativität Arbeiten mit eigener Handschrift produziert. Es ist immer wieder überraschend, mit wie wenig technischen Mitteln so großartige Stoffe entstehen können! Ich werde sicher in der nächsten Zeit noch weitere Fotos zeigen können.

LINK zu unseren Grundlagenkursen 2018


 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...